Fotos von unserer Weihnachtsfeier, am Samstag den 10.Dezember 2016

Alle waren pünktlich um 18:00 Uhr bei Anne und Bernfried zu unserer Weihnachtsfeier 2016 erschienen. Nicht wie hier im Bild, unser Weihnachtsmann auf zwei Rädern, sondern ganz normal mit PKW. Denn die Weihnachtsfeier ist quasi die letzte Aktivität der "Rollerfreunde Herzberg", der Saison 2016.

Am Sonntag den 12. März 2017, treffen wir uns wieder zur Planung der neuen Saison 2017. Treffpunkt ist dieses mal ab 10:00 Uhr bei Lothar in Wulften. Pünktlich um 10:00 Uhr öffnet Lothar für uns seine Party-Räumlichkeiten. Damit steht einer Saison-Planung 2017  in gemütlicher Atmosphäre und geselliger Runde nichts mehr im Wege. Bitte diesen Termin schon mal vormerken.

Aber nun viel Vergnügen beim Betrachten der Bilder von unserer Weinachtsfeier. 

Wie immer war bei Anne und Bernfried festlich geschmückt. Aber nicht hier und da mal ein Lichtlein? Nein, ganz im Gegenteil. In jedem Zimmer war es überall am glitzern und leuchten, selbst die Toilette war festlich geschmückt.  

Vom Wohnzimmer über den Flur in die Küche, alles war nur so am funkeln. Da hat Günter sein Enkelsöhnchen aber richtig gestaunt Tobias war so nett seinen Vater und seine Mutter zur Feier zu kutschieren.

Natürlich wollte das Enkelsöhnchen auch Oma und Opa zur Weihnachtsfeier begleiten. Na, das hat sich aber gelohnt. Er hat nicht schlecht gestaunt als er die vielen Lichter sah. Dann wurde es aber Zeit sich zu verabschieden, Papa und Söhnchen mussten wieder nach Hause.

Für alle anderen aber, fing die Feier jetzt erst richtig an. Im Bild von links: Luciano, Angelika, Lothar, Klaus-Dieter, Wolfgang, Carola und Monika. Die anderen Gäste werde ich noch später vorstellen.

Erst mal zu beginn der Weihnachtsfeier ein heißes Weihnachtsgetränk um die Stimmung ein wenig aufzulockern. Im Angebot war so einiges. Später aber mehr dazu. Auf jeden Fall stehen schon mal die Teller für eine heiße köstliche Weihnachtssuppe auf dem Tisch. Danach wurde draußen auf der Terasse noch der Weihnachtsgrill angeschmissen und Bernfried hat uns leckere Grillspezialitäten serviert.

Natürlich wurden erst einmal fleißig Neuigkeiten ausgetauscht und alle waren ins Gespräch vertieft.

Im Vordergrund links, das ist unser heutiger Gastgeber Bernfried. Und wie es sich für eine Weihnachtsfeier gehört, natürlich in dem richtigen Outfit. Man könnte meinen der Weihnachtsmann persönlich sitzt mit am Tisch. Im Übrigen, der Bart ist nicht etwa angeklebt, nein, der ist echt. Manchmal hab ich mich schon gefragt: "Könnte es sein, dass er vielleicht doch irgendwie mit dem Weihnachtsmann verwandt ist"?. Ich werd ihn mal fragen. Die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall verblüffend.

Nachdem die Futterei der leckeren Suppe und der Grillspezialitäten auf der Terasse abgeschlossen war, ging es zurück in die warme Stube und jetzt konnten wir uns so richtig den Heißgetränken, natürlich mit Schuss, zuwenden.

Günter`s Spezialgetränk, ein Lumumba, aber heute in abgewandelter Form, war auch wieder vorhanden und wie man sehen kann war er darüber sehr erfreut. Dazu muss man wissen, ein "Lumumba" ist nichts anderes als ein heißer Kakao mit Rum, einfach köstlich. Aber es gibt noch eine Steigerung, ein "Lumumba" mit "Pfefferminzlikör. Das ist überhaupt das Sahnetüpfelchen auf einen "Lumumba". Jeder der "After Eigth" kennt, kann sich vorstellen wie so ein "Lumumba" mit Pfefferminzlikör schmeckt, kann ich nur wärmstens, ach was sage ich, heiß empfehlen.

Aber es gab auch andere Köstlichkeiten an Heiß.-u. Kaltgetränken. Wer wollte konnte seinen "Lumumba" auch mit Amarena-Kirsch-Likör verfeinern, oder wie hier im Bild Günter, sich an einem ordentlichen Rumtopf mit vielen köstlichen Früchten schadlos halten. Aber "Vorsicht", die Früchte haben es in sich.

Und so stieg dann auch irgendwann die Stimmung und Günter knipste drauf los, dass es nur so eine Freude war.

Jetzt war es aber mal an der Zeit die gemachten Fotos, hinsichtlich ihrer Qualität, zu überprüfen. Na ja, ganz so schlecht sind sie nicht geworden, ist ja hier gut zu sehen. Neben Günter noch zwei Damen die es vorzustellen gilt. Zum Einen in der Mitte Martina, Günter`s bessere Hälfte und rechts Anne, unsere heutige Gastgeberin. Übrigens die bessere Hälfte von Anne ist Bernfried, hatte ich weiter oben schon vorgestellt. Der Mann mit der verblüffenden Weihnachtsmann-Ähnlichkeit.

Natürlich wurde noch einmal die abgelaufene Saison 2016 rückbetrachtet .......

.......... und man konnte sich noch gut an einiges rückerinnern. Man siehts an den lachenden Gesichtern von Angelika und Klaus-Dieter.

Jeder konnte sich noch an so einiges erinnern.

Aber, die alte Saison ist gerade mal vorbei, und schon wieder wird in die Zukunft geschaut.

Wir beschließen nach längerer Abwägung unser erstes Treffen in der neuen "Saison 2017", auf Sonntag den 12. März 2017, festzulegen. Treffen wollen wir uns in Wulften bei Lothar, hier links im Bild, in seinem gemütlichen Partyraum. 

Luciano hält alles beschlossene erst einmal auf seinem Handy fest, damit nichts verloren geht. 

Nachdem nun alles geklärt war konnten wir wieder zum gemütlichen Teil übergehen. Anne legt derweil schon mal schöne Weihnachtslieder auf.

Jetzt konnte man unsere Weihnachtsfeier in gemütlicher Runde langsam ausklingen lassen.

So langsam erhoben sich alle.......

....... um sich von einander zu verabschieden.

Dabei ging es wie immer..........

........ recht herzlich zu.

Anne wie immer besorgt, dass niemand etwas vergißt. "Wolfgang, hast du auch alles dabei, nichts vergessen"?

Noch kurz ein Erinnerungsfoto für die Nachwelt. Das sind sie, die vier "Musketiere" der "Rollerfreunde Herzberg", von links: Klaus-Dieter, Bernfried, Lothar und Wolfgang.

Der schönste Abend geht einmal zu Ende..........

............... und dann heißt es wieder Abschied nehmen.

So langsam begibt sich alles ..........

......... Richtung Ausgangstür.

Ja, siehst du Wolfgang, damit hätten wir es mal wieder geschaft und das letzte Kapitel der "Zweiradsaison 2016" wäre damit entgültig abgeschlossen.

Wir sehen uns wieder, frühestens am 12. März 2017 bei Lothar in Wulften.

An dieser Stelle gilt noch mal unser Dank ganz besonders an Anne und Bernfried, die wieder einmal, wie eigentlich jedes Jahr, für uns "Rollerfreunde Herzberg" eine tolle Weihnachtsfeier ausgerichtet haben. Dafür noch mal ein großes "DANKESCHÖN".  Wir haben uns wie jedes Jahr bei euch ausgesprochen wohl gefühlt. Jetzt bleibt mir nur noch allen "Rollerfreunden" einen "Guten Rutsch", in ein hoffentlich friedliches neues Jahr "2017" zu wünschen. Bleibt mir bis zu unserem 1.Treffen, am 12. März der neuen Saison 2017, gesund und Munter.

Bis dahin euch alles Gute                                                       Euer Günter

mal wurde unsere Homepage schon aufgerufen.

An alle die hier vorbeigeschaut haben,

"Vielen Dank" für euer Interesse.

Die "Rollerfreunde Herzberg"